Tag der offenen Tür
jedes Jahr im Juli

Unser Tag der offenen Tür findet jedes Jahr im Juli statt und richtet sich an alle interessierten und neugierigen Leute mit einem Herz für Physik! 

Auf dieser Seite finden Sie alle allgemeinen Information über unseren Tag der Offenen Tür. Über das Menü oder über die folgenden Links informieren wir Sie über die konkreten Programme der einzelnen Jahre:
2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016
2017

Zielgruppen

Herzlichst willkommen sind alle interessierten und neugierigen Leute mit einem Herz für Physik! 

Eine wichtige Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler, die wir ganz besonders ermutigen möchten, ihre Eltern und ihre Lehrerinnen und Lehrer anzusprechen und so eventuell einen Besuch mit der ganzen Klasse anzustoßen oder vom Unterricht für diesen Tag freigestellt zu werden und mit Freunden oder Familie kommen zu können. Auf Wunsch können wir gerne Anwesenheitsbescheinigungen austellen! 

Anmeldung / Kosten

Eine Voranmeldung ist in der Regel nicht notwendig, die Teilnahme ist in jedem Fall kostenlos!  

Bei größeren Gruppen ab ca. 6 Personen bitte ich als Organisator dennoch um eine formlose Voranmeldung für einen besseren Überblick. Bei Kindern unter 14 Jahren sowie bei mobilitätsbehinderten Personen wird um Rücksprache gebeten. Genaueres entnehmen Sie bitte den jeweiligen Programmen.  

Anreise

Fahrrad, PKW (kostenlose Tiefgarage vorhanden, Navi: Albertus-Magnus-Straße Regensburg) oder Bahn/Bus; auf www.bahn.de als Ziel „Universität Regensburg“ angeben. 

Auf dem Campus der Universität stehen zahlreiche Wegweiser, ein sich-Durchfragen zur Fakultät für Physik ist meist ebenfalls problemlos möglich, Fußweg ca. 300 Meter ab Haltestelle.
*Hier* finden Sie ein Foto des Campus-Wegweisers , der vor unser Fakultät steht (ca. 5 MB).  

Wegweiser Physik 2015 (c)

Bei der Anreise mit Bussen können diese in der Regel nicht in der Nähe länger abgestellt werden. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte im Vorfeld Ihres Besuches an mich. 

Essen und Trinken, Rucksäcke

Snacks und Getränke können Sie in unseren Cafeterien erwerben. In den Laboren dürfen i.d.R. keine Getränke oder Speisen mitgeführt werden, gleiches gilt für Taschen, Rucksäcke und über dem Arm getragene Jacken (Gefahr des Hängenbleibens). Wir stellen in einem Extraraum gerne eine Garderobe/Ablagemöglichkeit zur Verfügung, aber wir können für Ihre Gegenstände leider keine Haftung übernehmen. Reisen Sie also am besten ohne größere Wertsachen wie Laptops etc. an.  

(Labor-)Sicherheit

Labore sind oft kleine Räume voller wertvoller Technik und voller ungewohnter Gefahren. Bei der Beachtung von ein paar Grundregeln wird Ihr Besuch dort aber zu einem unbedenklichen Vergnügen:

1. Folgen Sie den Anweisungen der LaborführerInnen. 

2. Sagen Sie der Laborführung von sich aus Bescheid, wenn Sie elektronische Implantate tragen (z.B. Herzschrittmacher, Insulinpumpe etc.) - dies gilt insbesondere für Labore mit hohen Magnetfeldern, wie z.B. das Magnetlabor der Arbeitsgruppe Prof. Weiss. Bei den fraglichen Laboren werden wir zusätzlich von uns aus auch darauf aufmerksam machen. Auch das Tragen von magnetischem Schmuck kann in diesen Laboren unter Umständen unangenehm sein. 

3. Tragen Sie geeignete, „normale“ Schuhe (keine Flipflops, keine überhohen oder schmalen Absätze) und geeignete Kleidung (keine überweite Kleidung, die leicht irgendwo hängen bleiben kann), tragen Sie sehr lange Haare nicht offen. 

4. Fassen oder betätigen Sie keine Schalter, Gegenstände etc. ohne ausdrückliche explizite Genehmigung des Laborführers. Waschen Sie sich nach einer Laborführung die Hände, bevor Sie wieder Essen anfassen o.ä.. 

5. Sagen Sie Bescheid, falls Sie sich unwohl oder unsicher fühlen - der Laborführer / die Laborführerin wird auf Ihre Bedenken Rücksicht nehmen. 

6. Vereinzelt können witterungsbedingt übernasse Kleidung oder erheblich verdreckte Schuhe zum Ausschluss von Laborbesuchen führen. 

Fotografieren

Fragen Sie bitte die Laborführung, ob Sie im Labor fotografieren dürfen, und achten Sie ggf. darauf, keine Personen mit zu fotografieren, die dies nicht möchten. 

Wir veröffentlichen im Rahmen von Kurzberichten einzelne, sehr sorgfältig ausgewählte Fotos vom Tag der offenen Tür, die ggf. Publikum mit einschließen können. Bei Fragen oder Bedenken gegen veröffentlichte Aufnahmen wenden Sie sich unter Nennung des/der konkreten Fotos bitte so bald wie möglich über joerg.mertins@ur.de an mich, so kann eine schnelle Reaktion gewährleistet werden.  

Viel Spaß…

… bei unserem jährlichen Tag der offenen Tür wünscht Ihnen 

Ihr
Jörg Mertins.     

 
Letzte Änderung: 1.06.2017   von Webmaster