SS 2014

Klausurenkurs Experimentalphysik 


Diese Seite...

...dient im Laufe des Semesters zur Ankündigung der Inhalte der nächsten Kursstunde (weiter unten auf dieser Seite, die Informationen werden fortlaufend ergänzt), zur Bereitstellung von zusätzlichem Kursmaterials (ggf. nur uni-intern zugänglich) sowie weiterer Informationen - bitte schauen Sie hin und wieder mal hier vorbei! ;-)

Kursmaterialien können aus rechtlichen Gründen in der Regel nur innerhalb der Universität Regensburg abgerufen werden (IP-Adressen beginnend mit 132.199.).


Ankündigungen

Vorlesung

Während der Vorlesungszeit Do, 12 c.t. -14 Uhr in Raum PHY 5.0.21.  Vorlesungsankündigung (= Aushang) als .pdf-Datei ( < 0,2 MB)

Übungen

Übungen finden 14-täglich in den geraden Kalenderwochen statt, jeweils am
Mittwoch, 10 c.t. bis 12 in Raum PHY 9.2.01, beginned am 16.04.2014.
Die einzelnen Termine werden auch weiter unten angekündigt.  

Probeklausur

Eine (verkürzte) Probeklausur wird ebenfalls angeboten, und zwar am
Mittwoch, 25.06.2014, 10 c.t. - 12 Uhr, in PHY 9.2.01.   


Offizielle Inhalte des Staatsexamens

Die offiziellen Inhalte des Staatsexamen finden Sie unter (Stand: 26.05.14):
https://www.verkuendung-bayern.de/files/kwmbl/2009/02/kwmbl-2009-02.pdf
einen Auszug speziell für Physik vertieft gibt es hier! 
Die Angaben sind oft *sehr* allgemein gehalten und daher nur bedingt nützlich. 

Die Inhalte Ihrer wichtigsten Regensburger Vorlesungen, die diese Vorgaben vielfach konkreter ausgestalten, finden Sie unter
http://www.physik.uni-regensburg.de/studium/inhalte/
wobei insbesondere die "Struktur der Materie I-III" für Sie interessant sein wird.  


Kursmaterial und Literatur

Zum SS 2014 gibt es ein AUFGABENHEFT (Ausgabe voraussichtlich im Kurs am 10.04.2014) mit allen Aufgaben der Jahre 2000-2013, sowie darin enthaltenen Literaturtipps, zu denen ich in der ersten Stunde etwas sagen werde. 
Uni-intern (IP-Adressen beginned mit 132.199.) habe ich auch die Examensaufgaben vom Frühjahr 2014 *hier* verlinkt (ca. 6 MB)
,
mit fortlaufender Numerierung zur Ergänzung des gedruckten Aufgabenheftes der Jahre 2000-2013. Seitenangaben bei den Kursstunden weiter unten beziehen sich auf dieses Heft mit diesen Ergänzungen.  

Auf den Seiten der vergangenen Kurse (s. Menü oben auf der Seite) können Sie einige Aufgaben auch elektronisch finden sowie weitere Literaturhinweise (ggf. uni-interne IP-Adresse)! 


Kursaufbau

Der Kursaufbau kann thematisch nicht streng in einzelne unabhängige Blöcke eingeteilt werden, weil auch die meisten Examensaufgaben zumindest in Teilen themenübergreifend gestellt sind. Dennoch möchte ich mich an der folgenden Einteilung der Aufgabenschwerpunkte orientieren:

  • Einleitende Aufgabenbeispiele           (10.4.) 
  • Atom- und Molekülphysik                   (ab 24.4.)
    • (weitgehend) klassische und/oder relativistische Physik
    • überwiegend Quantenmechanik, Atomaufbau und Spektroskopie
  • Kern- und Teilchenphysik                    (ab 22.5.) 
    • Tröpfchenmodell und Massendefekt
    • Stoßprozesse, klassisch und/oder relativistisch
    • Teilchenreaktionen und -umwandlungen
  • Festkörperphysik                                  (ab 26.06.) 
    • Kristallgitter und Streuprozesse
    • Fermionen, meist Elekronen(gas)  (inklusive Halbleiter)
    • Bosonen, meist Phononen (inklusive Wärmekapazität)
    • Überblicksaufgaben, die sehr breit Einstiegswissen abfragen
  • Sonstige seltene Themen                     (in den Ferien, s. unten)
    • z.B. Strahlungsdruck… 


Inhalte der Kurs-Stunden

Aufgabenwünsche der Kursteilnehmer sind ausdrücklich jederzeit willkommen. Aufgrund des sehr kurzen Semesters werden diese aber bevorzugt in den Übungen (s. Kursankündigung) vertieft werden müssen!

Do, 10.04.14 (Vorlesung, 12 c.t.-14 Uhr in PHY 5.0.21)

Vorbesprechung und Organisatorisches
E-Mail-Liste sowie Ausgabe der gedruckten Aufgabensammlung

Einleitende Aufgabenbeispiele

  • Compton-Streuung, Frühjahr 2008 (S. 148)
  • Thermische Eigenschaften von Festkörpern, Frühjahr 2008 (S. 153)
    (sofern genügend Zeit verbleibt)

Mi, 16.04.14 (Übungen, 10 c.t. -12, PHY 9.2.01)

  • Teilchen und Antiteilchen, Frühjahr 2003 (S.51) vorgerechnet von M.E.
  • Exotische Atome, Frühjahr 2008 (S. 150)
    alle in Kleingruppenarbeit, anschließend Besprechung. 

Do, 17.04.14 (vorlesungsfrei)

Atom- und Molekülphysik  
Do, 24.04.14 

  • Myon-Atom, Herbst 2007 (S. 136)
  • Molekulare Dipolmomente, Frühjahr 2014 (S. 252)
    (die Aufgabe ist in den Ergänzungen zum Aufgabenhaft enthalten und darüber weiter oben verlinkt)

Mi, 30.04.14 

  • Infrarotspektroskopie, Herbst 2009 (S. 179) vorgerechnet von V.B. 
  • Molekülspektroskopie Frühjahr 2013 (S. 235) vorgerechnet von J.M.

Do, 01.05.14 (Feiertag)

Do, 08.05.14

  • Wasserstoff, Herbst 2008 (S. 163)
  • Stern-Gerlach-Experiment, Herbst 2004 (S. 76f)

Mi, 14.05.14 

  • Gaslaser, Herbst 2011 (S. 213f) vorgerechnet von P.S.
  • Stickstoffatome, Herbst 2012 (S. 228) vorgerechnet von V.M. 

Do, 15.05.14

  • Nachtrag zu Wasserstoff, Herbst 2008 (S. 163), nur Teil d)
  • Natrium-Atom, Herbst 2013 (S. 245)
    vgl. auch Natrium-D-Linie, Frühjahr 2006 (S. 99)
  • Spektroskopie von 85Rb-Atomen, Frühjahr 2014
    (S. 253, bzw. Download oben)

Kern- und Teilchenphysik 
Do, 22.05.14

  • Kernmassen und beta-Zerfall, Herbst 2006, (S. 111) 
  • Die sog. Berylliumstrahlung, Frühjahr 2012, (S. 223)

Mi, 28.05.14 

  • Proton/Neutron-Umwandlungen, Frühjahr 2003 (S 55) 
    vorgerechnet von F.W. (—> verschoben auf späteren Termin)  
  • Radioaktiver Fallout, Frühjahr 2007 (S. 118) und
    Kernspaltung und -fusion, Frühjahr 2005 (S. 84)
    Zwei kurze Aufgaben, vorgerechnet von A.H. 

Do, 29.05.14 (Feiertag)

Do, 05.06.14

  • Thermische Neutronen und Uranspaltung, Herbst 2010 (S. 197)
  • Kernreaktionen, Frühjahr 2011 (S. 207)

Mi, 11.06.14 

  • Altersbestimmung mit radiometrischer Datierung, Herbst 2009 (S. 180)  vorgerechnet von J.R. 
  • Kernphysik, Herbst 2007 (S.138) vorgerechnet von I.M. 

Do, 12.06.14

  • Teilchen mit Strangeness, Herbst 2012 (S. 229)
  • Kern- und Teilchenzerfälle, Frühjahr 2013 (S. 240)
  • Evaluation (da nächste Woche Feiertag)

Do, 19.06.14 (Feiertag)

Mi, 25.06.14 

  • (verkürzte) Probeklausur
    voraussichtlich wie Examensklausur aber mit zwei statt drei Themenblöcken:
    Atome und Moleküle, Kerne und Teilchen, aber ohne Festkörperphysik.  

Festkörperphysik
Do, 26.06.14

  • Festkörperphysik, Herbst 2007 (S. 139f.)
  • Kubische Perowskitkristalle, Herbst 2012 (S. 232)
    Empfehlung: Wiederholen bzw. rechnen Sie dazu auch 
    „Kristallstruktur“, Herbst 2004 (S. 74) 
  • Rückgabe der (verkürzten) Probeklausur

Mi, 02.07.14 (letzte Übung)

  • (tba.), vorgerechnet von H.Z. (zurückgestellt, da ohne Rückmeldung) 
  • Argonkristall, Herbst 2009 (S. 182), vorgerechnet von P.S. 
  • Proton/Neutron-Umwandlungen, Frühjahr 2003 (S 55) 
    vorgerechnet von F.W. (nachgeholt vom 28.5.)  
  • ggf. Besprechung der (verkürzten) Probeklausur

Do, 03.07.14

  • Einfaches Metall, Frühjahr 2009 (S. 176)
    Elektronengas in Metallen ist ein großes Thema durch viele Klausuren. Rechnen Sie hierzu ein paar Aufgaben! 
  • Halbleiter-pn-Übergang, Herbst 2010 (S. 201)

Mi, 09.07.14 (vorverlegt auf den 02.07. wg. Klausur zu einer anderen Vorlesung)

Do, 10.07.14 (letzte Kursstunde!)

  • Phononen, Frühjahr 2005 (S. 82)
  • „Teilaufgabe 3“, Herbst 2005 (S. 90)
    eine Überblicksaufgabe über die Festkörperphysik…
  • (kurze) Vorstellung der Evaluationsergebnisse
  • Organisatorisches wg. zusätzlicher Termine kurz vor dem Examen in den Ferien im Rahmen „Ergänzungen zum Kurs“. (Bereits abgesprochen.)

Fr, 11.07.14   10 c.t. - 12 Uhr   PHY 5.0.20 (Zusatztermin)

  • Aluminium, Herbst 2003 (S. 58)
  • Thermische Eigenschaften von Festkörpern, Frühjahr 2008 (S. 146)

— Semester-Ende —  

Im Rahmen der Ergänzungen zum Kurs in den Semesterferien: 
Fragestunde und sonstige seltene Themen
Bitte „große“ Fragen / Fragenblöcke bis Di, 5.8. vorab an mich. 

Mich haben Fragen zu insgesamt 26 Aufgaben erreicht, davon 4 ganze Aufgaben.

Ein Vorrechnen aller (Teil-) Aufgaben wird leider nicht möglich sein. Das ist aber, denke ich, auch nicht notwendig, da sicherlich öfter auch ein paar gründliche Hinweise reichen. 

Ich werde innerhalb der Aufgabensammlung die Fragen von vorne nach hinten behandeln, mit der Priorität auf Teilaufgaben vor ganzen Aufgaben. Bei den „ganzen Aufgaben“ bitte ich nach Möglichkeit um eine Präzisierung der Fragen.  

Do, 07.08.14   ab 10 c.t. Uhr   PHY 5.0.21 

  • Alle Fragen zu Teilaufgaben bis ca. S. 200.
  • die Aufgabe „Potentialverhältnisse in der Verarmungsschicht eines Halbleiters“, F 2001 (S. 34).   

Fr,  08.08.14   ab 10 c.t. Uhr   PHY 5.0.21 (Haupttermin)

  • Alle Fragen zu Teilaufgaben ab ca. S. 200.
  • die Aufgabe „Elektronengas in ein und zwei Dimensionen“ F 2014 (S. 257),
  • evtl. die Aufgabe  „Neutronenaktivierungsanalyse“ F 2014 (S. 256), 
    vgl. jeweils Download weiter oben.

Mi, 13.08.14 Examen (nach meinen Informationen; natürlich ohne Gewähr)

— Ende —  

Einen guten Start ins Semester und viel Spaß bei der Examensvorbereitung wünscht Ihnen   

Jörg Mertins. 

 
Letzte Änderung: 30.10.2017   von Webmaster