Prof. Dr. J. Keller
 
Institut für Theoretische Physik
Universität Regensburg