Experimentelles

Mithilfe der Röntgenstreuung sowie der Rastersondenmikroskopie wurden und werden Füllstoffe, wie Russe und Kieselsäuren, auf ihre Oberflächenstruktur sowie ihren hierarchischen Aufbau untersucht. Die fraktale Struktur, Unterschiede zwischen normalen und graphitierten Rußen sowie die Perkolation von Rußen sind auch durch dielektrische Spektroskopie zugänglich.


Zu Dr. Stefan Kreitmeier Homepage
Zur Polymer-Homepage