2016 - Conti-Sommer (07.-09.09.16)

Über sechzig Kinder und Jugendliche zwischen acht und 14 Jahren besuchten das Regensburger Schülerlabor / Schülerforschungszentrum, um Ferienspaß mit Physik zu haben: von ganz einfachen bis zu ganz schön kniffeligen elektrischen Schaltungen reichte das Spektrum, die Hystereseschleife eines Eisenkerns wurde gemessen und graphisch dargestellt oder Chladnische Klangfiguren ausprobiert.

Highlight waren natürlich die Basteleien, die anschließend auch mit nach Hause genommen werden durften: ein Kugellabyrinth aus Holz, das blinkende "Atomium", ein Lauflicht, der elektronische Würfel oder die Mikro-Taschenlampe µTaLa mit kHz-Oszillator - das Angebot war groß und wurde sehr gerne angenommen.

Besucherzaehler