Deko-Banner
   
HOME KONZEPT BEWERBUNG STUDIUM LEBEN KONTAKT

Bewerbung als Schüler

Der Forschungsstudiengang beginnt regulär im dritten Fachsemester, daher ist ein direkter Einstieg nach dem Abitur nicht möglich.
Für interessierte Abiturienten, die ein Physikstudium planen, besteht die Möglichkeit eines “Bondings” ab Studienbeginn. Dabei ermöglichen wir beispielsweise eine Teilnahme an der Studienwoche oder Gespräche mit Teilnehmern, um die Atmosphäre kennenzulernen. Interessierte Abiturienten und Schüler können uns vor Studienbeginn gerne kontaktieren.
Für einen Einstieg in den Forschungsstudiengang ist es nicht notwendig sich in Regensburg oder Erlangen zum ersten Fachsemester zu immatrikulieren. Bewerbungen von externen Universitäten sind gerne gesehen. Wir empfehlen interessierten Abiturienten einen Studienbeginn in Regensburg oder Erlangen aus logistischen Gründen.

Bewerbung als Student

Regulär beginnt der Forschungsstudiengang im dritten oder vierten Fachsemester zum Wintersemester bzw. Sommersemester jedes Jahres, ein Quereinstieg ist nach Rücksprache aber praktisch jederzeit möglich. Für den regulären Einstieg können sich Studenten eines Bachelor-Studiengangs Physik aller deutschen Universitäten während des zweiten oder dritten Fachsemesters bewerben. Bewerbungen von externen Universitäten sind ausdrücklich erwünscht, in solchen Fällen beraten wir auch gerne im Vorfeld.
Die Bewerbung erfolgt schriftlich per E-Mail an Prof. Dr. Kristina Giesel (physics.advanced@physik.uni-erlangen.de für Erlangen) oder Prof. Dr. Christoph Strunk (christoph.strunk@physik.uni-regensburg.de für Regensburg). Neben einem Lebenslauf erwarten wir ein Motivationsschreiben, das Abiturzeugnis, sowie eine Auflistung der bisher belegten Module mit Noten. Für eine Aufnahme zum dritten Semester müssen alle Module der ersten beiden Fachsemester abgeschlossen sein. Aufgrund von terminlichen Überschneidungen können Bewerbungen auch schon während des zweiten Fachsemesters eingereicht werden, die Noten des laufenden Semesters können nachgereicht werden. Für den Einstieg zum Sommersemester müssen Bewerbungen bis 21. Dezember, für Studienbeginn zum Wintersemester bis 15. August, eingereicht werden. Alle geeigneten Bewerber werden daraufhin zu Interviews eingeladen.
In diesen persönlichen Interviews überzeugen wir uns von der fachlichen Eignung und Motivation des Interessenten. Dabei spielen natürlich auch die bisherigen Leistungen im Studium eine Rolle. Wir fordern aber bewusst keinen speziellen Notendurchschnitt, sondern fußen unsere Entscheidung hauptsächlich auf der Motivation, Leistungsbereitschaft und Interesse zur Physik des Bewerbers. Während des Interviews werden auch einige fachliche Fragen gestellt, eine spezielle Vorbereitung ist aber nicht notwendig.

Bewerbung von externen Unis

Bewerbungen von externen Universitäten sind ausdrücklich erwünscht. Externe Bewerber erwarten keine Nachteile, der Bewerbungsprozess ist für alle Bewerber identisch.
Für einen reibungslosen Einstieg sollten externe Bewerber Vorkenntnisse mitbringen, die in etwa den in Erlangen und Regensburg vermittelten entsprechen. Zum Beispiel sind Kenntnisse der in theoretischen Mechanik vermittelten elementaren Methoden der theoretischen Physik notwendig.
Uns ist bewusst, dass der zeitliche Rahmen für externe Bewerber eng werden kann. Daher empfehlen wir allen externen Interessenten im Vorfeld mit uns in Kontakt zu treten. Nach Rücksprache ist dann auch eine unvollständige Bewerbung möglich.
Häufig haben Bewerber beim Ablauf der Bewerbungsfrist noch nicht alle Ergebnisse des zweiten Semesters erhalten. Solche und ähnliche Probleme stellen keine Hindernisse dar, da wir darauf flexibel reagieren. Wir erwarten aber, dass sie detailliert in der Bewerbung erläutert werden.
   
 
Letzte Änderung: 01.10.2015 von Webmaster