Deko-Banner

Organisatorisches zum Physikalischen Grundlagenpraktikum Computational Science im WiSe '18/'19

Das Wichtigste in Kürze

Turnus: Das Praktikum findet mit Einzelterminen nach Vereinbarung statt. Beginn: 13st (d.h. 13:00 Uhr pünktlich!) bzw. nach Vereinbarung
Ort: Mechanik: PHY 4.0.01; E-Dynamik: PHY 4.0.02; Optik: PHY 8.0.19 Dauer: ca. 4 Std.

Anmeldung im LSF (Gruppeneinteilung)

Im LSF tragen Sie sich für die Gruppeneinteilung ein. Bei einer größeren Anzahl Studierender wird der Versuch 4 zweimal angeboten.

→ 52215 BSc CompSci Hinweis: Wegen der Organisationsform im Block reicht es, sich für eine beliebige Gruppe anzumelden.

Anmeldung in FlexNow

hier können Sie sich anmelden. Hinweis: Letzmöglicher Anmeldetag ist der 16.01.2017!

Ablauf der Praktika

  • Der Vorversuch ist für alle TeilnehmerInnen verpflichtend
  • Die → Vorbereitungsaufgaben für den Vorversuch müssen bereits an diesem Tag gelöst mitgebracht werden.
  • Die Anleitungen zu den Versuchen werden unter → Downloads heruntergeladen.
  • Die in den Anleitungen abgedruckten Aufgaben müssen vor dem Versuchstermin als eigene Vorbereitung gerechnet und am Versuchstag zur Korrektur mitgebracht und vorgelegt werden. Die Vorbereitung ist Voraussetzung für die Durchführung der Versuche.
  • Vorbereitung, Durchführung, Graphen und Protokoll sind in einem eigenen, gebundenen Heft schriftlich niederzulegen. Der Betreuer entscheidet anhand des Protokolls und der Vorbereitung, ob der Versuch erfolgreich durchgeführt wurde. Beachten Sie hierfür die → Bewertungsrichtlinien
  • Erfolgreiche Vorbereitungen und erfolgreich absolvierte Versuche werden in der →  Testatkarte abgezeichnet.
  • Zu Beginn jeden Versuches wird ein sehr leichter, fünfminütiger Kurztest durchgeführt. TeilnehmerInnen, die diesen sehr einfachen Test nicht bestehen, bekommen einmalig die Gelegenheit, ihre Vorbereitung zu verbessern. Bei zweimaligem Nichtbestehen gilt das gesamte Praktikum als nicht bestanden.
 
Impressum, Datenschutz
Letzte Änderung: 06.08.2018 von Webmaster